Forschung und Technologie

Die Doktorandin Jenny La Verde aus Venezuela arbeitet im Labor des Wernigeröder Robert-Koch-Instituts.

Heute entfällt mehr als die Hälfte der industriellen Produktion in Deutschland auf forschungs- und entwicklungsintensive Industrien. Hier informieren wir Sie über die wichtigsten deutschen Forschungseinrichtungen.

Wissenschaft und Forschung in Deutschland

Labor

Deutschland ist das Land der Ideen – eines der innovativsten Länder in der Welt. Hochschulen und  Forschungseinrichtungen sind nicht nur Orte der Forschung „Made in Germany“, sondern auch weltweit attraktive Partner.

Wissenschafts- und Forschungslandschaft

Die deutsche Jugend forscht!

Jugend forscht 2010

Mit dem Motto „Wir suchen die Forscher von morgen!“ wurden vor 45 Jahren zum ersten Mal junge Deutsche zu einem Forschungswettbewerb aufgerufen – die Geburtsstunde von "Jugend forscht". Ziel des Wettbewerbs ist es, deutsche Jugendliche für die Wissenschaft und Forschung zu begeistern und den für die Zukunft Deutschlands besonders wichtigen wissenschaftlichen Nachwuchs zu fördern. "Jugend Forscht" gilt mittlerweile als Europas größter Nachwuchswettbewerb für die Kategorien Arbeitswelt, Biologie, Chemie, Geo- und Raumwissenschaften, Mathematik/Informatik, Physik und Technik.

Jugend forscht

iMOVE (International Marketing of Vocational Education)

iMove ist eine Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung zur Internationalisierung deutscher Aus- und Weiterbildungsdienstleistungen. Deutschen Weiterbildungsanbietern hilft iMOVE mit einem umfangreichen Serviceangebot bei der Erschließung internationaler Märkte.

Mit dem Slogan "Training - Made in Germany" wirbt iMOVE im Ausland für deutsche Kompetenz in der beruflichen Aus- und Weiterbildung.

Lesen Sie mehr auf der Website von iMove

Green Talents – International Forum for High-Potentials in Sustainable Development

Logo des Green Talents-Wettbewerbs 2017

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung schreibt auch in diesem Jahr wieder den Wettbewerb „Green Talents – International Forum for High-Potentials in Sustainable Development“ aus. Nachwuchswissenschaftler aus der ganzen Welt sind eingeladen, sich bis zum 23. Mai 2017 für einen der begehrten 25 Plätze zu bewerben.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der unten angegebenen Webseite sowie der beigefügten Pressemitteilung (Beides in Englisch).

Das Referat für Wirtschaft

Fertigung bei BMW

Das Referat für Wirtschaft, Forschung und Technologie umfasst die Sachgebiete Wirtschaftspolitik, Europäische Wirtschafts- und Währungsunion, Handel, Währungs- und Steuerfragen, Umwelt, Landwirtschaft, Tourismus, Verkehr, Forschung, Technologie und Kommunikation.

Sie verlassen die mobil-optimierte Website der Deutschen Auslandsvertretung.