Eine lange gemeinsame Geschichte verbindet Deutschland und Griechenland aufs engste; die Griechenlandbegeisterung vieler berühmter Deutscher in allen Jahrhunderten ist sprichwörtlich. Der Bogen spannt sich von der Renaissance über die Zeit des Philhellenismus und den ersten griechischen König aus dem Hause der Wittelsbacher bis in unsere Tage. Die Verbundenheit war so stark, dass auch die für die Griechen mit viel Leid verbundene Erfahrung der deutschen Besatzungszeit sie nicht zerstören konnte. Heute sind die Beziehungen zwischen unseren beiden Ländern so gut wie nie zuvor.

Deutsche Vertretungen in Griechenland

Fahne der Europäischen Union

Die Botschaft ist - gemeinsam mit dem Deutschen Generalkonsulat in Thessaloniki und den zehn Honorarkonsuln in Chania, Igoumenitsa, Iraklion, Korfu, Komotini, Patras, Rhodos, Samos, Syros und Volos - die wichtigste politische Schaltstelle bei der Gestaltung der deutsch-griechischen Beziehungen.

Hinweise zur deutschen Staatsangehörigkeit

Staatsangehörigkeit

Seit dem 28.08.2007 können deutsche Staatsbürger auch die griechische Staatsangehörigkeit erwerben, ohne eine Beibehaltungsgenehmigung zu benötigen. 

Deutsch-griechische Doppelstaater, die aufgrund freiwilliger Verpflichtung in die griechischen Streitkräfte eintreten, benötigen seit dem 06.07.2011 keine Zustimmung des Bundesministeriums der Verteidigung im Einzelfall mehr, um ihre deutsche Staatsangehörigkeit zu behalten.

Der ePass ist da!

Fingerabdruck für neuen Pass

Ab sofort können deutsche Staatsangehörige bei der Botschaft Athen elektronische Reisepässe mit zehnjähriger Gültigkeitsdauer beantragen.
Zum 01.11.2007 ist ein neues Passgesetz in Kraft getreten. Dieses sieht u.a. vor, dass in deutschen Reisepässen ("ePässe", bordeauxroter Einband) auch Fingerabdrücke auf einem Chip gespeichert werden müssen.
Bei der deutschen Botschaft Athen sind seit Ende August 2008 die technischen Voraussetzungen zur Ausstellung der ePässe erfüllt. Die persönliche Vorsprache der Antragsteller in der Botschaft ist unbedingt erforderlich.

Wir sind auf Facebook!

Die Deutsche Botschaft ist bei Facebook – Gefällt mir! Damit können Sie unsere Nachrichten und Veranstaltungshinweise noch schneller erhalten. Und noch viele weitere Infos und interessante Links warten dort. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wir sind auf Facebook!

Konsulatfinder Griechenland

Konsulatfinder Griechenland

Deutschland unterhält in Griechenland, zwei Vertretungen und zehn Honorarkonsuln. Mit Hilfe unseres interaktiven Konsulatfinders erfahren Sie welche Vertretung Ihnen behilflich ist, wann diese geöffnet hat und wie Sie diese erreichen können.

Konsulatfinder Griechenland

Unsere Webseite für unterwegs

Webseite der Botschaft für unterwegs

Die Webseite der deutschen Vertretungen in Griechenland ist nun auch in einer mobilen Version abrufbar. So können die Nutzer unseres Webangebots aktuelle Informationen zu den deutsch-griechischen Beziehungen, Pressemitteilungen, Veranstaltungshinweise sowie Hilfreiches aus dem Konsularbereich überall auf ihrem Handy empfangen.

Unsere Webseite für unterwegs

Korruptionsprävention

Korruption

Im Interesse der Funktionsfähigkeit des öffentlichen Dienstes haben Beamte die Pflicht zu unparteiischer, gerechter und uneigennütziger Amtsführung. Die Richtlinie zur Korruptionsprävention in der Bundesverwaltung vom 30. Juli 2004 (RL) bestimmt den rechtlichen Rahmen für die Aufgaben der Korruptionsprävention im Geschäftsbereich des Auswärtigen Amts.

Korruptionsprävention

Botschafter Dr. Peter Schoof

Botschafter Dr. Peter Schoof

Liebe Besucherin, lieber Besucher! Ich begrüße Sie herzlich und freue mich über Ihren Besuch auf unserer Webseite. Ich hoffe, dass wir mit unserem Informationsangebot Ihr Interesse an Deutschland und den deutsch-griechischen Beziehungen wecken und vertiefen können.

Sie verlassen die mobil-optimierte Website der Deutschen Auslandsvertretung.